Bandsintown FistBandsintown Text
Search for artists and concerts
Search for artists
Hamburger Menu Icon

Invincible Spirit

Nov 3rd 2018 @ Kulturzentrum Grend

Essen, Germany
Saturday, November 3rd, 2018
8:00 PM
Kulturzentrum Grend
Essen, Germany
6 RSVPs
2 Dark- Electro-Legenden geben sich die Ehre: THE INVINCIBLE SPIRIT und THEETERNAL AFFLICT gastieren für ein exklusives Club-Concert im GREND. IhreHits PUSH! und SAN DIEGO sind Evergreens der schwarzen Szene und noch heuteauf den Szenepartys ein "Must have".THE INVINCIBLE SPIRITThe Invincible Spirit ist ein elektronisches Musikprojekt, des Dortmunder MusikersThomas Lüdke, welches im Jahr 1986 ins Leben gerufen wurde.Thomas Lüdke konnte bereits im Jahr 1984, mit seinen ersten Kompositionen“Devil Dance", "Love is a kind of mystery", "Thoughts", "Shadows”und mit der vom ihm, daraufhin gegründeten Band Invisible Limits, erste große Erfolge verzeichnen.Bereits 1986, wurde das neue Projekt, zunächst noch unter dem Namen The Invincible Limitund mit seiner ersten Single Veröffentlichung "Push!", weltweit bekannt.Im Jahr 1987, entschied sich Thomas Lüdke,das Projekt The Invincible Limit, in The Invincible Spirit, umzubenennen.Auch das 1987, erschienene Album The Invincible Spirit – Current News, entwickelte sichmit Songs wie „Provoke you“ und „ Make a Device“ schnell zu einem zeitlosen „Dauerbrenner“.Auch heute noch, werden die Songs von Szene DJ’s, gerne aufgelegt.In den folgenden Jahren war The Invincible Spirit auch auf vielen Live-Events zu sehen.Da es sich bei TIS um ein 1-Mann Projekt handelt, wurden für die Live Auftritte verschiedeneGastmusiker hinzugezogen.Es folgten weitere Alben- und Singleveröffentlichungen, sowie die Arbeiten an anderenProjekten wie z.B. The Mao Tse Tung Experience, God is LSD und demGOA-Trance Project V-ger & Soma.Seit 2012 ist The Invincible Spirit, nach einer mehrjährigen Schaffenspause,wieder Europaweit und in den USA „Live“ aktiv.Hierbei wird das Projekt wiederum oft von Gastmusikern, aus der Szene, unterstützt.Nachdem Thomas Lüdke 2013, seinen Wohnsitz ins Sauerland verlegt hatte,begann er auch wieder, an der Veröffentlichung von neuen Songs zu arbeiten.Im Jahr 2015 erschien, das von vielen Fans lang ersehnte neue Album „ Anyway „.Dieses Album konnte, durch sein abwechslungsreiches Songwriting, wiederum alte,als auch neue Fans, überzeugen.„Anyway“ wurde auf dem eigens dafür gegründeten Label Invincible Spirit Media, veröffentlicht.In Zukunft werden auch andere Künstler, auf dem Label Invincible Spirit Media vertreten sein.Ende 2017 erschien, mit der Single „NEIN!“, der erste deutschsprachige Song von The Invincible Spirit.„NEIN!“ ist bisher nur, als digitaler Release, auf der Bandeigenen Webseite, erhältlich.Für das Jahr 2018, sind ein neues Album und weitere Liveauftritte geplant.THE ETERNAL AFFLICT:"San Diego ... was a mistake" dürfte ein Satz sein, den The Eternal Afflict wohl nicht unterschreiben würden. Die Essener Band wird wohl immer an ihrem Gothic-Evergreen gemessen werden, was sicher nicht einfach ist, doch sorgt der Titel vom Debüt-Album "Atroci(-me)ty" (1991) noch heute für volle Tanzflächen und dafür, dass wohl jeder, der schon einmal eine Gothic-Party besucht hat, die Band The Eternal Afflict kennt.The Eternal Afflict schafften es zu Beginn der 90er bereits binnen weniger Jahre, ja eigentlich schon mit ihrer Debüt-LP, die Entwicklung der tanzflächenfüllenden Musik...