Bandsintown FistBandsintown Text
Search for artists and concerts
Search for artists
Hamburger Menu Icon
Pain Is

Pain Is

Apr 28th 2018 @ Explosiv

Graz, Austria
I Was There
Apr
28
EARGAZMIC FESTIVAL 2018
Saturday, April 28th, 2018
5:00 PM
Explosiv
Graz, Austria
10 RSVPs
LIVE ON STAGE: INFECTED RAIN Headliner des diesjährigen Eargazmic Festival sind … Infected Rain. An den Vocals screamt und singt keine geringere als Frontöhre Lena. Die treibenden stampfenden Core Rythmen der Band bilden einen Bombast der seinesgleichen sucht. Infected Rain touren seit 2008 durch ganz Europa und sind mittlerweile ein Stimmungsgarant auf allen grossen Festivals und Events der Metalszene Europaweit. HOMEPAGE: www.infectedrain.com FACEBOOK: https://www.facebook.com/infectedrain PAIN IS Der Co-Headliner des diesjährigen Eargazmic Festivals ist ebenfalls kein UnbekannteR mehr... eine der brachialsten Liveacts aus dem Hause EARGAZMIC NETZWERK... Pain Is !!! Pain Is haben eine langen Weg hinter sich und haben sich in und um Österreich mittlerweile zu einem Liveact der Superlative entwickelt. Jerome Jaw an den Vocals singt und shoutet sich durch das Repertoire aus corelastigen Riffs des Gitarristen Tom Steam (Bad Santa). Die druckvollen Basslinien der Bassistin Mac bereiten für ihre Musik die Wall of Death, die von den Drums von Steve T getragen werden und den Zuschauer live auf voller Linie überzeugen können... Nach Wacken, Metaldays, Full Metal Mountain, Metal on the Hill u.s.w. haben sie sich ihren Platz beim Publikum und der Metalszene in Europa erkämpft. The Pain Core Machine from Styria is rollin... HOMEPAGE: https://www.pain-is.net FACEBOOK: https://www.facebook.com/PainIs1 APIS Die nächste Band im Bunde sind ebenfalls aus dem Hause Eargazmic Netzwerk und hören auf den historischen Namen … APIS. Was sich hier dem Zuschauer bietet ist eine erdige Interpretation des richtigen Metals in seiner Urform. Hier wird nicht geklotzt hier, wird nicht gekleckert – hier ist einfach die Musik und der bombastische Gesang die treibende Kraft und braucht sich international nicht zu verstecken hinter Größen wie Iced Earth oder Morgana Lefay... Metal in seiner reinsten Form und Seele … Apis. HOMEPAGE: http://www.apis.co.at FACEBOOK: https://www.facebook.com/apismusic EBONY ARCHWAYS Das rockige Edelmetall in Schwarz aus den Gefilden der Steiermark und eine massive Antwort in Richtung Internationale Musikszene gepaart mit der Attitüde in Richtung “Who the fuck is Iced Earth“ … Ebony Archways. Ebony Archways waren bereits 2017 auf Tour mit Pain Is und haben ebenfalls bereits Festivals beehrt. Die Musik beschreibt der Vierer selbst auch als eine Edelmischung aus Black Label Society und Iced Earth. Wobei besonders der an Zaak Wylde erinnernde Gitarrist Lechi hier die Seiten malträtiert. Einzigartig und unverkennbar bleibt hier die Stimme von Frontröhre Michel. Kurzum freut euch auf Heavy Metal der Extraklasse. HOMEPAGE: http://www.ebonyarchways.com FACEBOOK: https://www.facebook.com/ebonyarchways A SERENADE TO KILL Neeeeext one ... Wiederrum einer der Newcomer aus unserem Roster .... A Serenade to kill. Hier kommen Sie Österreichs Antwort auf Bullet for my Valentine. Nach einer Live Show von ASTK fragt man sich who the fuck is Bullet for my Valentine. Das Brett das hier ausgefahren wird braucht sich weder zu verstecken noch zu geizen. Apropo geizen, auch mit Reizen wird hier nicht gegeizt. Aber macht euch selbst ein Bild am Eargazmic Festival 2018. FACEBOOK: https://www.facebook.com/ASerenadeToKill Weiter Bands folgen... AUSSTELLER: DIE CHONIKEN VON CHAOS UND ORDNUNG Chroniken von Chaos und Orndung ist ein Mix aus Wirklichkeit und Fiktion. Als Entdecker Story konzipiert, als Pen&Paper Rollenspiel gespielt und als Roman niedergeschrieben ist es ein Epos, da über mehr als 20 Jahre gewachsen ist. In einem dynamischen Wechselspiel aus purer Erfindung, „real gelebten und durchspielten Szenarien, hitzigen Dialogen und schriftstellerischem Einsatz entstanden die ersten Bände des Achtteilers, der von dem scheinbar unausweichlichen Kreislauf eines sich wiederholenden Krieges erzählt… soweit die Inhaltsangabe zum Buchepos. Auf den Punkt gebracht wer auf Fantasybücher mit tiefgreifenden Themen, Verschwörungen und Mut zur Genreveränderung steht, der hat hier die Möglichkeit nicht nur in die Buchserie vor Ort einzutauchen sondern auch die Autoren dieses Epos persönlich kennenzulernen. Die Autoren: Hinter dem Namen J.H. Praßl verbergen sich die österreichischen Autoren Judith und Heinz Praßl. Zusammen schreiben sie bereits seit Jahren an dem Fantasy-Epos Chroniken von Chaos und Ordnung. Preise: - Nominierung für den Deutschen Phantastikpreis 2016 - Gewinner des Social Samiel Award 2015 - Nominierung für den Samiel Award 2014 HOMEPAGE: http://www.chaosundordnung.com FACEBOOK: https://www.facebook.com/chaosundordnung Bands können sich vor Ort bei unserem Info Stand bewerben für unser Bookingroster. VVK: 16 Euro AK: 19 Euro Karten sind ab 20. Feber 2018 bei allen Bands und im Explosiv Graz erhältlich.