Bandsintown FistBandsintown Text
Search for artists and concerts
Search for artists
Hamburger Menu Icon
Saturday, December 10th, 2016
12:00 AM
ISC
Berne, Switzerland
ISC Mosh 2:

Am 10. Dezember heisst es trotz winterlichen Temperaturen wieder Mosher-Pants anziehen und ins ISC Bern marschieren: ISC Mosh Nummer zwei steht auf dem Programm. Nach einer erfolgreichen Ausgabe im Februar 2016 lassen wir wieder unsere Clubwände erzittern. Wir freuen uns, auf ein Programm mit zwei Schweizer Hardore/Metalcore Bands, die man getrost als die Speerspitze dieser Genres bezeichnen kann, plus zwei Supports von welchen man in Zukunft sicher Einiges hören wird.

Vale Tudo 22:00-23:00
Wer die Zürcher Hardcore Heavyweights von Vale Tudo schon live gesehen hat, weiss was man zu erwarten hat: Soliden und direkten Harcore, eine schweisstreibende Live-Shows und vor allem für viel Spass sowie gute Laune. Seit der Gründung vor 10 Jahren kamen weit über 150 Shows zusammen u.a. mit klingenden Namen wie Madball, Terror, Soulfly oder Cataract. Doch auch vor dem Ausland machen die sechs Jungs nicht halt und spielten so schon in Kuba und Marokko. Wer sich auf die Show im ISC perfekt vorbereiten will hört sich das aktuelle Album „Stone Cold Heart“ an und übt schön die Gangvocals oder schaut die unterhaltsamen Tour „A Trip, Not a Tour“ über ihr Abenteuer in Marokko an.

Downfall Divination 20:30-21:30
Lasst euch überraschen! Downfall Divination ist ein brandneues Bandprojekt mit Musikern aus einigen bekannten Metalcore Bands. Enttäuscht wird niemand, versprochen!

A Small District 19:30 – 20:00
A Small District besteht seit 2011 und bezeichnet ihre Musik als Alternative Metal. Nach der ersten Demo-CD 2013, veröffentlichte die Band Anfangs 2016 ihre erste EP unter dem Namen „The Big Rescue Plan“.

Horace 18:30-19:00
Die vierköpfige Band wird am ISC Mosh 2 den Anfang machen und Songs ihrer White Noise EP präsentieren. Horace wurde 2015 gegründet, um sich einer eigenständigen Vision von Hardcore zu nähern. Musikalisch liegen die Wurzeln wohl im Hardcore der 80er Jahre, die der Attitüde im Punk.

Achtung Türöffnung bereits um 17:30!