Bandsintown FistBandsintown Text
Search for artists and concerts
Search for artists
Hamburger Menu Icon
Oonagh

Oonagh

Feb 15th 2017 @ Alter Schlachthof Dresden

Dresden, Germany
I Was There
Wednesday, February 15th, 2017
8:00 PM
Alter Schlachthof Dresden
Dresden, Germany
Oonagh - Live mit Band

Senta-Sofia Delliponti ist eine deutsche Sängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin. Seit Januar 2014 ist sie unter dem Künstlernamen Oonagh aktiv.

Am 12. Juli 2003 hatte Delliponti ihren ersten Auftritt in der Castingshow Star Search auf Sat.1. Sie machte in der Kategorie Music Act von 10 bis 15 Jahren mit und konnte sich bis zum Finale durchsetzen. Hinter ihrem Mitstreiter Daniel Siegert wurde sie am 10. August 2003 Zweite.

Als Mitglied von Star Search – The Kids erreichte sie mit der Single Smile am 7. September 2003 Platz 5 der deutschen Charts. Die gemeinsam mit Siegert aufgenommene Nachfolgesingle Mother konnte nicht mehr an diesen Erfolg anschließen. Auf dem Weihnachtsalbum der TV Allstars sang sie Oh Tannenbaum.

Im Herbst 2006 gab Delliponti ihr Debüt als Solokünstlerin mit der Pop-Punk-Single Scheißegal und erreichte Platz 69 der deutschen Charts. Ihre 2007 erschienene Single Ich sehe was, was du nicht siehst ist der Titelsong der siebten Staffel der Fernsehshow Big Brother.

2008 wirkte Delliponti im Ensemble von Frühlings Erwachen in Wien mit.

Bis zum 31. Januar 2010 war Delliponti Mitglied des Tanz-der-Vampire-Ensembles in Oberhausen. Bis zum Herbst 2010 war sie in Stuttgart im selben Musical im Ensemble sowie als Cover der weiblichen Hauptrolle vorgesehen.

Von Anfang Dezember 2010 bis Mitte Juni 2013 war sie bei der RTL-Daily-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten in der Rolle der Tanja Seefeld zu sehen.

Seit 2014 tritt Delliponti unter dem Künstlernamen Oonagh auf und veröffentlichte in jenem Jahr ihr erstes, gleichnamiges Album. Sie gewann den ECHO Pop 2015 in den Kategorien Künstlerin national Rock Pop sowie Newcomer des Jahres (national). Am 13. März 2015 folgte die Veröffentlichung ihres zweiten Albums Aeria.