Bandsintown
get app
Sign Up
Log In
Sign Up
Log In

Phone icon
Get App
Artists & VenuesPromotersHelp
PrivacyTerms
Saymo'K Tickets, Tour Dates and Concerts
Saymo'K Tickets, Tour Dates and Concerts

Saymo'KVerified

214 Followers
Never miss another Saymo'K concert. Get alerts about tour announcements, concert tickets, and shows near you with a free Bandsintown account.
Follow

About Saymo'K

Vuvu-Saymon-Kuziem-Gonçalves was born as last son of Simon & Meki Kuziem in Brazil. He has the musical vein of his Angolan great-grandfather. Soon as a little Child he sang in churches, accompanied by his father with the guitar. With about two and a half years he began in Brazil. Through his family (the Kuziem Singers), he learned to sing African Pop and Gospel songs, to play drums, keys & guitar. With about 12 years, he wrote his first song 'My Lord' and knew quite clear that he only wanted to dedicate his musical talent to God. With all the influences of the 90s, Saymon learned to create his own beats and to write the lyrics, with the instruction of his older brother Benjamin (masterBG) Now he wants to bring the Gospel to brocken People! Vuvu-Saymon-Kuziem-Gonçalves, wurde als Angolanischer-Kongoles und letzter Sohn von Simon & Meki Kuziem in Brasilien geboren. Die Musikalische Ader hat er von seinem Angolanischem Urgrossvater. Schon als kleiner Goof sang der kleine Saymon in den Kirchen, begleitet von seinem Vater an der Gitarre. Mit etwa zweieinhalb Jahre begann er in Brasilien und hatte oft mühe ein Lied ohne Unterbruch zu singen, weil ihn alle, besonders die kleinen Mädchen anstarrten. Als er Jahre später im Kindergarten Neuwiesen-Winterthur sich nervte, weil die Kindergärtnerin die Lieder nur mit einem Akkord auf der Gitarre begleitete. bekam er mit Mühe schlussendlich von ihr die Gitarre in die kleine Arme gedrückt. Als er dann plötzlich zu spielen begann, waren alle sehr erstaunt. Durch seiner Familie, den Kuziem Singers, hat er mit Afrikanische und GospelLieder Singen gelernt, nebenbei Schlagzeug, Keyboard & Gitarre zu spielen. Mit etwa 12 Jahre, hat er sein erstes Lied 'My Lord' geschrieben und wusste schon ganz klar, dass er sein musikalisches Talent, nur Gott widmen wollte. Mit all die Prägungen von den 90s, fing Saymon durch die Instruktion seines Bruders 'Benjamin - masterBG', seine eigene beats zu kreieren und dazu die Texte zu schreiben! Vuvu (Kikongo: Hoffnung) wurde früher in der SchuLe oft hochgenommen, da seine Ziele den Mitschülern zu unrealistisch vorkamen. Trotzdem strebte er seinem ZieL nach (noch bis Heute)! Durch die Zusammenarbeit mit Streetchurch im Bereich Prison Hope, hat er sein Zielpublikum - 'Jugentliche in Gefängnissen' entdeckt. Nun will er durch seine Musik, diesen Leuten das Evangelium bringen! 23.7 Privat, 30.7 Wedding, 3-13.8 Thailand, 17.8 A, 26.8 Wedding, 27.8 Zürich, 9.9 Biel/Bienne, 30.12 Koppigen
Show More
Genres:
Dance, Hip Hop, Punk, Electronic, Rnb-soul, R&b/soul, R&b, Saymonized

No upcoming shows
Send a request to Saymo'K to play in your city
Request a Show

Bandsintown Merch

Circle Hat
$25.0 USD
Live Collage Sweatshirt
$45.0 USD
Rainbow T-Shirt
$30.0 USD
Circle Beanie
$20.0 USD

About Saymo'K

Vuvu-Saymon-Kuziem-Gonçalves was born as last son of Simon & Meki Kuziem in Brazil. He has the musical vein of his Angolan great-grandfather. Soon as a little Child he sang in churches, accompanied by his father with the guitar. With about two and a half years he began in Brazil. Through his family (the Kuziem Singers), he learned to sing African Pop and Gospel songs, to play drums, keys & guitar. With about 12 years, he wrote his first song 'My Lord' and knew quite clear that he only wanted to dedicate his musical talent to God. With all the influences of the 90s, Saymon learned to create his own beats and to write the lyrics, with the instruction of his older brother Benjamin (masterBG) Now he wants to bring the Gospel to brocken People! Vuvu-Saymon-Kuziem-Gonçalves, wurde als Angolanischer-Kongoles und letzter Sohn von Simon & Meki Kuziem in Brasilien geboren. Die Musikalische Ader hat er von seinem Angolanischem Urgrossvater. Schon als kleiner Goof sang der kleine Saymon in den Kirchen, begleitet von seinem Vater an der Gitarre. Mit etwa zweieinhalb Jahre begann er in Brasilien und hatte oft mühe ein Lied ohne Unterbruch zu singen, weil ihn alle, besonders die kleinen Mädchen anstarrten. Als er Jahre später im Kindergarten Neuwiesen-Winterthur sich nervte, weil die Kindergärtnerin die Lieder nur mit einem Akkord auf der Gitarre begleitete. bekam er mit Mühe schlussendlich von ihr die Gitarre in die kleine Arme gedrückt. Als er dann plötzlich zu spielen begann, waren alle sehr erstaunt. Durch seiner Familie, den Kuziem Singers, hat er mit Afrikanische und GospelLieder Singen gelernt, nebenbei Schlagzeug, Keyboard & Gitarre zu spielen. Mit etwa 12 Jahre, hat er sein erstes Lied 'My Lord' geschrieben und wusste schon ganz klar, dass er sein musikalisches Talent, nur Gott widmen wollte. Mit all die Prägungen von den 90s, fing Saymon durch die Instruktion seines Bruders 'Benjamin - masterBG', seine eigene beats zu kreieren und dazu die Texte zu schreiben! Vuvu (Kikongo: Hoffnung) wurde früher in der SchuLe oft hochgenommen, da seine Ziele den Mitschülern zu unrealistisch vorkamen. Trotzdem strebte er seinem ZieL nach (noch bis Heute)! Durch die Zusammenarbeit mit Streetchurch im Bereich Prison Hope, hat er sein Zielpublikum - 'Jugentliche in Gefängnissen' entdeckt. Nun will er durch seine Musik, diesen Leuten das Evangelium bringen! 23.7 Privat, 30.7 Wedding, 3-13.8 Thailand, 17.8 A, 26.8 Wedding, 27.8 Zürich, 9.9 Biel/Bienne, 30.12 Koppigen
Show More
Genres:
Dance, Hip Hop, Punk, Electronic, Rnb-soul, R&b/soul, R&b, Saymonized

Get the full experience with the Bandsintown app.
arrow