Bandsintown
get app
Sign Up
Log In
Sign Up
Log In

Industry
ArtistsEvent Pros
HelpPrivacyTerms
Christopher Bolte Tickets, Tour Dates and %{concertOrShowText}
Christopher Bolte Tickets, Tour Dates and %{concertOrShowText}

Christopher BolteVerified

396 Followers
Never miss another Christopher Bolte concert. Get alerts about tour announcements, concert tickets, and shows near you with a free Bandsintown account.
Follow

About Christopher Bolte

Born in Bückeburg - Germany in 1992, Christopher started making music at the age of 4 and had his first music lessons (including musical pre-school and Keyboard lessons) at 5 years of age.
Soon, inspired by pieces of Modest Mussorgsky, he realised that he wanted to compose his own music and started composing and producing actively at the age of 11.
He then picked up the Drums and the Guitar aswell until he found his main instrument, the Electric Bass at the age of 14.

Since then, a lot has changed. Way over 400 concerts with crowds counting up to 3000 people, an endorsement deal with Paul Lairat Basses and an ever growing schedule of gigs and studio sessions speaks for itself. Christopher is currently gigging actively in over a dozen musical projects from almost any style you can think of all around the nation.
In addition to that he won numerous awards and bandcontests.
Honourings include the sponsorship award for young composers in 2011 presented by the "Landesmusikrat NRW", the 7th place in the national finals of the T-Mobile band contest, first places in both NRW rounds of Emergenza NRW, special honourings for extraordinary musical services at the Gymnasium Adolfinum Bückeburg, a scholarship for the 31st international Jazz Workshop in Erlangen - Germany and many many more.
As a producer he is conducting his own studio "Timbre Recording Studios" in Bückeburg - Germany.

Right now he is studying bass at the Berklee College of Music in Boston - Massachusetts with teachers including Victor Bailey, Oscar Stagnaro, Gary Willis and David Buda.

Currently he is studying Jazz-Bass at the Osnabrück College of Music (IFM) under the auspices of artists such as Arnd Geise (Nils Gessinger, San Glaser, Ulita Knaus etc.), Lars Duppler (Nils Wülker), Fay Claassen (u.a. WDR Bigband, Metropole Orchestra. Grammy Pre-nominee), Christoph Hillmann (Angelika Niescier, Nils Wolgram, etc.) and many more.


---------------------------------------------------

Biografie:

Christopher Bolte ist ein junger aufstrebender Musiker und Komponist in den Bereichen Jazz/Klassik/Rock/Pop und Genreübergreifender Musikproduzent sowie ausgebildeter Musikmentor

Geboren im Jahre 1992, begann er bereits mit 4 Jahren, erste musikalische Erfahrungen zu Sammeln. Mit 5 Jahren bekam er eine einjährige musikalische Früherziehung, auf die anschließend im Alter von 6 Jahren der Keyboardunterricht folgte, der zum Klavierunterricht überging. Mit 11 begann er, eigenkompositionen aufzunehmen und Musik zu produzieren. Mit 13 begann er, autodidaktisch Schlagzeug zu lernen und mit 14 fand er sein Hauptinstrument, den E-Bass. Im Alter von 17 Jahren absolvierte er die Musikmentorenausbildung des Landesmusikrates Niedersachsen in den Bereichen "Musikmentoren Instrumental" und "Musikmentoren Veranstaltungstechnik/Musikproduktion". Seit Sommer 2010 erhielt er studienvorbereitenden Bassunterricht bei Sebastian Hoffmann (Dozent für E-Bass an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg und Dozent für die LAG Jazz), sowie Theorieunterricht bei Nico Benadie (Korrepetiotion HMTM-Hannover) als auch eine Studienvorbereitende Ausbildung bei Ulrich Roscher (Prof. für Gehörbildung und Komposition) für sein geplantes Jazzstudium, dass er im Wintersemester 2011 angetreten hat.
Im Frühjahr 2011 nahm er mit Stipendium am 31. Internationalen Jazzworkshop in Erlangen unter Dozenten wie Patrick Scales (Klaus Doldinger's Passport) teil. Im selben Jahr erhielt er außerdem den Förderpreis des Wettbewerbs "Jugend Komponiert" NRW in der Sparte Klassik für das Werk "Variationen einer Spieluhrmelodie" (Komponiert für Gr. Orchester).

Zu weiteren nennenswerten Ereignissen zählen auch mehrere Wettbewerbserfolge mit der Band "analogue", darunter der Sieg beim United Noise Booking "Battle of the Bands" 2008, Einzug in das Landesfinale des Schooljam Bandwettbewerbs, der 7. Platz im Bundesfinale des T-Mobile Bandcontests (Jurywertung) mit nachdem sie mit knapp 3000 Stimmen aus dem Onlinevoting in das Finale einzogen, der 2. Platz im Vorfinale des Local-Heroes NRW Bandcontests mit "analogue", sowie der Sieg in der 1. und 2. Runde des Emergenza NRW Bandcontests und der Einzug in das darauf folgende "Ruhrpottfinale" in Bochum.

Musikalisch ist er in den Bereichen Livemusik, Komposition (Jazz und Klassik sowie nahezu alle anderen Sparten - sowohl zeitgenössisch als auch "traditionell"), Produktion (Songwriting, Aufnahme, Mixdown) und Arrangement tätig.
Momentan studiert er Jazz-Bass am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück unter Dozenten wie Arnd Geise (Nils Gessinger, San Glaser, Ulita Knaus etc.), Lars Duppler (Nils Wülker), Fay Claassen (u.a. WDR Bigband, Metropole Orchestra. Grammy Pre-nominee), Christoph Hillmann (Angelika Niescier, Nils Wolgram, etc.) und vielen mehr. Außerdem betreibt er die seit 2011 bestehenden "Timbre Recording Studios" in Bückeburg.
Show More
Genres:
Fusion, Indie & More, Hip-hop, Jazz, Rock, Soul, Experimental, Funk, World & Latin Jazz

No upcoming shows
Send a request to Christopher Bolte to play in your city
Request a Show

About Christopher Bolte

Born in Bückeburg - Germany in 1992, Christopher started making music at the age of 4 and had his first music lessons (including musical pre-school and Keyboard lessons) at 5 years of age.
Soon, inspired by pieces of Modest Mussorgsky, he realised that he wanted to compose his own music and started composing and producing actively at the age of 11.
He then picked up the Drums and the Guitar aswell until he found his main instrument, the Electric Bass at the age of 14.

Since then, a lot has changed. Way over 400 concerts with crowds counting up to 3000 people, an endorsement deal with Paul Lairat Basses and an ever growing schedule of gigs and studio sessions speaks for itself. Christopher is currently gigging actively in over a dozen musical projects from almost any style you can think of all around the nation.
In addition to that he won numerous awards and bandcontests.
Honourings include the sponsorship award for young composers in 2011 presented by the "Landesmusikrat NRW", the 7th place in the national finals of the T-Mobile band contest, first places in both NRW rounds of Emergenza NRW, special honourings for extraordinary musical services at the Gymnasium Adolfinum Bückeburg, a scholarship for the 31st international Jazz Workshop in Erlangen - Germany and many many more.
As a producer he is conducting his own studio "Timbre Recording Studios" in Bückeburg - Germany.

Right now he is studying bass at the Berklee College of Music in Boston - Massachusetts with teachers including Victor Bailey, Oscar Stagnaro, Gary Willis and David Buda.

Currently he is studying Jazz-Bass at the Osnabrück College of Music (IFM) under the auspices of artists such as Arnd Geise (Nils Gessinger, San Glaser, Ulita Knaus etc.), Lars Duppler (Nils Wülker), Fay Claassen (u.a. WDR Bigband, Metropole Orchestra. Grammy Pre-nominee), Christoph Hillmann (Angelika Niescier, Nils Wolgram, etc.) and many more.


---------------------------------------------------

Biografie:

Christopher Bolte ist ein junger aufstrebender Musiker und Komponist in den Bereichen Jazz/Klassik/Rock/Pop und Genreübergreifender Musikproduzent sowie ausgebildeter Musikmentor

Geboren im Jahre 1992, begann er bereits mit 4 Jahren, erste musikalische Erfahrungen zu Sammeln. Mit 5 Jahren bekam er eine einjährige musikalische Früherziehung, auf die anschließend im Alter von 6 Jahren der Keyboardunterricht folgte, der zum Klavierunterricht überging. Mit 11 begann er, eigenkompositionen aufzunehmen und Musik zu produzieren. Mit 13 begann er, autodidaktisch Schlagzeug zu lernen und mit 14 fand er sein Hauptinstrument, den E-Bass. Im Alter von 17 Jahren absolvierte er die Musikmentorenausbildung des Landesmusikrates Niedersachsen in den Bereichen "Musikmentoren Instrumental" und "Musikmentoren Veranstaltungstechnik/Musikproduktion". Seit Sommer 2010 erhielt er studienvorbereitenden Bassunterricht bei Sebastian Hoffmann (Dozent für E-Bass an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg und Dozent für die LAG Jazz), sowie Theorieunterricht bei Nico Benadie (Korrepetiotion HMTM-Hannover) als auch eine Studienvorbereitende Ausbildung bei Ulrich Roscher (Prof. für Gehörbildung und Komposition) für sein geplantes Jazzstudium, dass er im Wintersemester 2011 angetreten hat.
Im Frühjahr 2011 nahm er mit Stipendium am 31. Internationalen Jazzworkshop in Erlangen unter Dozenten wie Patrick Scales (Klaus Doldinger's Passport) teil. Im selben Jahr erhielt er außerdem den Förderpreis des Wettbewerbs "Jugend Komponiert" NRW in der Sparte Klassik für das Werk "Variationen einer Spieluhrmelodie" (Komponiert für Gr. Orchester).

Zu weiteren nennenswerten Ereignissen zählen auch mehrere Wettbewerbserfolge mit der Band "analogue", darunter der Sieg beim United Noise Booking "Battle of the Bands" 2008, Einzug in das Landesfinale des Schooljam Bandwettbewerbs, der 7. Platz im Bundesfinale des T-Mobile Bandcontests (Jurywertung) mit nachdem sie mit knapp 3000 Stimmen aus dem Onlinevoting in das Finale einzogen, der 2. Platz im Vorfinale des Local-Heroes NRW Bandcontests mit "analogue", sowie der Sieg in der 1. und 2. Runde des Emergenza NRW Bandcontests und der Einzug in das darauf folgende "Ruhrpottfinale" in Bochum.

Musikalisch ist er in den Bereichen Livemusik, Komposition (Jazz und Klassik sowie nahezu alle anderen Sparten - sowohl zeitgenössisch als auch "traditionell"), Produktion (Songwriting, Aufnahme, Mixdown) und Arrangement tätig.
Momentan studiert er Jazz-Bass am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück unter Dozenten wie Arnd Geise (Nils Gessinger, San Glaser, Ulita Knaus etc.), Lars Duppler (Nils Wülker), Fay Claassen (u.a. WDR Bigband, Metropole Orchestra. Grammy Pre-nominee), Christoph Hillmann (Angelika Niescier, Nils Wolgram, etc.) und vielen mehr. Außerdem betreibt er die seit 2011 bestehenden "Timbre Recording Studios" in Bückeburg.
Show More
Genres:
Fusion, Indie & More, Hip-hop, Jazz, Rock, Soul, Experimental, Funk, World & Latin Jazz

Get the full experience with the Bandsintown app.
arrow