Bandsintown
get app
Sign Up
Log In
Sign Up
Log In

Industry
ArtistsEvent Pros
HelpPrivacyTerms
Paint Me Picasso Tickets, Tour Dates and %{concertOrShowText}
Paint Me Picasso Tickets, Tour Dates and %{concertOrShowText}

Paint Me PicassoVerified

504 Followers
Never miss another Paint Me Picasso concert. Get alerts about tour announcements, concert tickets, and shows near you with a free Bandsintown account.
Follow

About Paint Me Picasso

PAINT ME PICASSO sind die neue Generation Rock! Vier junge Musiker - inspiriert von der Zukunft – mit Respekt vor der Vergangenheit. Vier Individualisten, die sich nicht stärker von einander abheben könnten, finden sich zusammen, um die Soundtracks ihrer selbstkomponierten Leben zu vereinen. Musikalisch wird schnell klar, dass sich die vier Hamburger in den verschiedensten Rock-Genres zu Hause fühlen, jedoch wird dem geschulten Ohr auch der Einfluss des RnB-geprägten Frontmanns Can nicht verborgen bleiben. Eine Rockband, die Popmusik macht oder eine Popband, die Rockmusik macht – möglicherweise ja doch ein Genre, das jeder für sich selbst festlegen muss? Egal, wie man sich entscheidet – von treibenden Gitarrenmelodien, kraftvollen Rhythmen und einer unverwechselbaren Stimme darf sich jeder mitreißen lassen. Rückblickend auf den Beginn ihrer gemeinsamen Zeit, als PAINT ME PICASSO noch in Miami im Studio saßen und ihre erste und selbstbetitelte EP (VÖ: 01/2012) aufnahmen, hat sich ihr Stil mehr ausgeprägt als verändert. Auch wenn ihnen die Produzenten Chris Rodriguez (u.a. Jennifer Lopez, Ricky Martin) und Jeff Glixman (u.a. Gary Moore, Black Sabbath) zu diesem Zeitpunkt musikalisch sehr weitergeholfen haben, hat die Band doch recht schnell erkannt, viele Dinge selbst in die Hand nehmen zu müssen und entschieden sich, ihren Sound selbst zu definieren. Eine gute Entscheidung. So entstand auch das Debütalbum „BYGONES“ (VÖ: 21.02.2014), mit dem sich Sänger Can, Gitarrist Jules, Bassist Robert und Schlagzeuger Steven seit Anfang 2013 beschäftigen. So haben sich die studierten Musiker acht Monate lang in erster Linie selbst, aber auch mit technischer Unterstützung von Mixing -/ Mastering-Ingenieur und Freund Ludwig Maier, der in diesem Fall auch als Produzent agierte, zusammengesetzt, um den Sound der selbst-aufgenommenen Instrumente entsprechend zusammenzufügen und ihm den nötigen Schliff zu verpassen. Als zweite helfende Hand holten sie sich noch Johannes Rothenaicher als Co-Produzent zu Hilfe. Somit war das Team vollständig und das Album auch schon bald fertig. __________________________________________________________ PAINT ME PICASSO are the new Generation Rock! Four young musicians - inspired by the future – but still with due respect of the past. These are four individualists that could not be more different. They come together to fuse the soundtracks of their self-composed lives. It is more than evident that these four Hamburg-based guys feel comfortable in many different sub-genres of rock. However, listeners will be quick to uncover the influence of RN’B-molded singer Can. A rock band that plays pop music and a pop band that plays rock music – or might it just be a genre that everybody has to define personally? No matter one’s decision: everybody can get carried away by driving guitar melodies, powerful rhythms and a distinctive voice. When compared to the early days of the band’s time, when PAINT ME PICASSO were still sitting in a Miami studio recording their first and self-titled EP (released in 01/2012), their unique style has not really changed but much more evolved. Even though producers Chris Rodriguez (among others Jennifer Lopez, Ricky Martin) and Jeff Glixman (among others Gary Moore, Black Sabbath) have helped enormously at that point, the guys quickly realized that they had to take matters into their own hands and decided the define their own sound. A great decision, as it turns out. That is how the debut album “BYGONES” (release date: 21 February 2014) was put together by singer Can, guitarist Jules, bassist Robert and drummer Steven since early 2013. So the professionally-trained musicians have gotten together with each other as well as mixing/mastering engineer and friend Ludwig Maier, who also functioned as producer, to provide their self-recorded music with a certain harmony and sharpen the sound. Johannes Rothenaicher was brought in as a helping hand and co-producer and finally completed the team. That way the album was finalized rather quickly. __________________________________________________________ imprint: www.paintmepicasso.de/#imprint Spotify: http://www.smarturl.it/bygones2014spotify iTunes: http://www.smarturl.it/bygones2014
Show More
Genres:
Rock
Band Members:
Robert - Bass, Can - Vocals, Steven - Drums, Jules - Guitar
Hometown:
Hamburg, Germany

No upcoming shows
Send a request to Paint Me Picasso to play in your city
Request a Show

About Paint Me Picasso

PAINT ME PICASSO sind die neue Generation Rock! Vier junge Musiker - inspiriert von der Zukunft – mit Respekt vor der Vergangenheit. Vier Individualisten, die sich nicht stärker von einander abheben könnten, finden sich zusammen, um die Soundtracks ihrer selbstkomponierten Leben zu vereinen. Musikalisch wird schnell klar, dass sich die vier Hamburger in den verschiedensten Rock-Genres zu Hause fühlen, jedoch wird dem geschulten Ohr auch der Einfluss des RnB-geprägten Frontmanns Can nicht verborgen bleiben. Eine Rockband, die Popmusik macht oder eine Popband, die Rockmusik macht – möglicherweise ja doch ein Genre, das jeder für sich selbst festlegen muss? Egal, wie man sich entscheidet – von treibenden Gitarrenmelodien, kraftvollen Rhythmen und einer unverwechselbaren Stimme darf sich jeder mitreißen lassen. Rückblickend auf den Beginn ihrer gemeinsamen Zeit, als PAINT ME PICASSO noch in Miami im Studio saßen und ihre erste und selbstbetitelte EP (VÖ: 01/2012) aufnahmen, hat sich ihr Stil mehr ausgeprägt als verändert. Auch wenn ihnen die Produzenten Chris Rodriguez (u.a. Jennifer Lopez, Ricky Martin) und Jeff Glixman (u.a. Gary Moore, Black Sabbath) zu diesem Zeitpunkt musikalisch sehr weitergeholfen haben, hat die Band doch recht schnell erkannt, viele Dinge selbst in die Hand nehmen zu müssen und entschieden sich, ihren Sound selbst zu definieren. Eine gute Entscheidung. So entstand auch das Debütalbum „BYGONES“ (VÖ: 21.02.2014), mit dem sich Sänger Can, Gitarrist Jules, Bassist Robert und Schlagzeuger Steven seit Anfang 2013 beschäftigen. So haben sich die studierten Musiker acht Monate lang in erster Linie selbst, aber auch mit technischer Unterstützung von Mixing -/ Mastering-Ingenieur und Freund Ludwig Maier, der in diesem Fall auch als Produzent agierte, zusammengesetzt, um den Sound der selbst-aufgenommenen Instrumente entsprechend zusammenzufügen und ihm den nötigen Schliff zu verpassen. Als zweite helfende Hand holten sie sich noch Johannes Rothenaicher als Co-Produzent zu Hilfe. Somit war das Team vollständig und das Album auch schon bald fertig. __________________________________________________________ PAINT ME PICASSO are the new Generation Rock! Four young musicians - inspired by the future – but still with due respect of the past. These are four individualists that could not be more different. They come together to fuse the soundtracks of their self-composed lives. It is more than evident that these four Hamburg-based guys feel comfortable in many different sub-genres of rock. However, listeners will be quick to uncover the influence of RN’B-molded singer Can. A rock band that plays pop music and a pop band that plays rock music – or might it just be a genre that everybody has to define personally? No matter one’s decision: everybody can get carried away by driving guitar melodies, powerful rhythms and a distinctive voice. When compared to the early days of the band’s time, when PAINT ME PICASSO were still sitting in a Miami studio recording their first and self-titled EP (released in 01/2012), their unique style has not really changed but much more evolved. Even though producers Chris Rodriguez (among others Jennifer Lopez, Ricky Martin) and Jeff Glixman (among others Gary Moore, Black Sabbath) have helped enormously at that point, the guys quickly realized that they had to take matters into their own hands and decided the define their own sound. A great decision, as it turns out. That is how the debut album “BYGONES” (release date: 21 February 2014) was put together by singer Can, guitarist Jules, bassist Robert and drummer Steven since early 2013. So the professionally-trained musicians have gotten together with each other as well as mixing/mastering engineer and friend Ludwig Maier, who also functioned as producer, to provide their self-recorded music with a certain harmony and sharpen the sound. Johannes Rothenaicher was brought in as a helping hand and co-producer and finally completed the team. That way the album was finalized rather quickly. __________________________________________________________ imprint: www.paintmepicasso.de/#imprint Spotify: http://www.smarturl.it/bygones2014spotify iTunes: http://www.smarturl.it/bygones2014
Show More
Genres:
Rock
Band Members:
Robert - Bass, Can - Vocals, Steven - Drums, Jules - Guitar
Hometown:
Hamburg, Germany

Get the full experience with the Bandsintown app.
arrow