Bandsintown
get app
Sign Up
Log In
Sign Up
Log In

Industry
ArtistsEvent Pros
HelpPrivacyTerms
Ashes of Pompeii Tickets, Tour Dates and Concerts
Ashes of Pompeii Tickets, Tour Dates and Concerts

Ashes of PompeiiVerified

1,071 Followers
Never miss another Ashes of Pompeii concert. Get alerts about tour announcements, concert tickets, and shows near you with a free Bandsintown account.
Follow
No upcoming shows
Send a request to Ashes of Pompeii to play in your city
Request a Show

Bandsintown Merch

Circle Hat
$25.0 USD
Live Collage Sweatshirt
$45.0 USD
Rainbow T-Shirt
$30.0 USD
Circle Beanie
$20.0 USD

About Ashes of Pompeii

Im Sommer 2004 fanden vier Marburger eine Band in der sie endlich allen Einflüssen freien Lauf lassen konnten: Neben den üblichen Emocore Heroen thrice, the used und alexisonfire trug die gemeinsame Vorliebe für Musik von the notwist, death cab for cutie und sometree maßgeblich zum eigenen Sound bei. Alle hatten vorher schon jahrelang in anderen Bands gespielt, aber von der ersten gemeinsamen Probe an wussten sie, für sich selbst etwas Besonderes gefunden zu haben.Es entstand der Wille, soviel wie möglich zu spielen und die EP "putting the pieces together", die auf dem Frankfurter Label Roadmovie-Productions im Frühjahr 2005 erschien.
Die Resonanzen auf die EP waren großartig: Unter anderem wurde sie Demo des Monats Juni05 in der VISIONS. Im September 2006 erschien der erste Longplayer "the end begins tomorrow" ebenfalls auf Roadmovie-Productions. Aufgenommen wurde im KohlekellerStudio bei Darmstadt von Kai Stahlenberg und Kristian Kohlmannslehner. Herausgekommen sind 11 Tracks, die all das weiterführen, was sich schon auf der EP andeutete: Einerseits nach vorn preschende Passagen, andererseits verträumte Parts, nie die Eingängigkeit verlierend und doch teils sehr überraschend.
Die Reviews übertrafen erneut alle Erwartungen. Neben zahlreichen Online-Fanzines bekam die CD auch sehr gute Kritiken in Printmagazinen, wie uncle sally's, Rock Hard, Ox und VISIONS, auf deren Magazin-Sampler auch der Titeltrack des Albums vetreten war.
Nach ca. 70 Konzerten in zweieinhalb Jahren, unter anderem mit Bands wie sometree, pale, fire in the attic oder a case of grenada, Konzerten in England, zwei Deutschlandtouren und Supportshows der Taste of Chaos Tour 2006, unter anderem mit taking back sunday, anti flag und saosin, freuen sich ashes of pompeii auf das neue Jahr mit vielen Konzerten, vor allem auf eine weitere Tour im Februar...
Show More
Genres:
Something, Post
Band Members:
Tobi Mösch, Nolte, Lukas Wiesemüller, Michi Winkler
Hometown:
Köln, Germany

No upcoming shows
Send a request to Ashes of Pompeii to play in your city
Request a Show

Bandsintown Merch

Circle Hat
$25.0 USD
Live Collage Sweatshirt
$45.0 USD
Rainbow T-Shirt
$30.0 USD
Circle Beanie
$20.0 USD

About Ashes of Pompeii

Im Sommer 2004 fanden vier Marburger eine Band in der sie endlich allen Einflüssen freien Lauf lassen konnten: Neben den üblichen Emocore Heroen thrice, the used und alexisonfire trug die gemeinsame Vorliebe für Musik von the notwist, death cab for cutie und sometree maßgeblich zum eigenen Sound bei. Alle hatten vorher schon jahrelang in anderen Bands gespielt, aber von der ersten gemeinsamen Probe an wussten sie, für sich selbst etwas Besonderes gefunden zu haben.Es entstand der Wille, soviel wie möglich zu spielen und die EP "putting the pieces together", die auf dem Frankfurter Label Roadmovie-Productions im Frühjahr 2005 erschien.
Die Resonanzen auf die EP waren großartig: Unter anderem wurde sie Demo des Monats Juni05 in der VISIONS. Im September 2006 erschien der erste Longplayer "the end begins tomorrow" ebenfalls auf Roadmovie-Productions. Aufgenommen wurde im KohlekellerStudio bei Darmstadt von Kai Stahlenberg und Kristian Kohlmannslehner. Herausgekommen sind 11 Tracks, die all das weiterführen, was sich schon auf der EP andeutete: Einerseits nach vorn preschende Passagen, andererseits verträumte Parts, nie die Eingängigkeit verlierend und doch teils sehr überraschend.
Die Reviews übertrafen erneut alle Erwartungen. Neben zahlreichen Online-Fanzines bekam die CD auch sehr gute Kritiken in Printmagazinen, wie uncle sally's, Rock Hard, Ox und VISIONS, auf deren Magazin-Sampler auch der Titeltrack des Albums vetreten war.
Nach ca. 70 Konzerten in zweieinhalb Jahren, unter anderem mit Bands wie sometree, pale, fire in the attic oder a case of grenada, Konzerten in England, zwei Deutschlandtouren und Supportshows der Taste of Chaos Tour 2006, unter anderem mit taking back sunday, anti flag und saosin, freuen sich ashes of pompeii auf das neue Jahr mit vielen Konzerten, vor allem auf eine weitere Tour im Februar...
Show More
Genres:
Something, Post
Band Members:
Tobi Mösch, Nolte, Lukas Wiesemüller, Michi Winkler
Hometown:
Köln, Germany

Get the full experience with the Bandsintown app.
arrow