Bandsintown Logo
Thursday, February 1st, 2018
8:30 PM
LUPID - ÜBERALL DAHEIM TOUR„Ich brauch kein Luftschloss, du schenkst mir Raum, in den wärmsten Farben beschmiern’ wir dieMauern, verschieben die Grenzen, wenn es uns zu klein wird“Einen Ort zu seinem Zuhause zu machen, ihn mit Leben füllen und gestalten. Was Lupid in ihremSong „Was soll schon passieren“ besingen, wollen sie jetzt in die Tat umsetzen. Mit einem kleinenSet-Up aus Klavier, Gitarre, Beats und Synthie wollen die Drei durch Deutschland touren und es sichüberall gemütlich machen. „Überall daheim“. „Bei intimer Atmosphäre wollen wir den Focus ganz aufdie Geschichten richten, die unsere Songs erzählen“, sagt Singer/Songwriter Tobias. Weniger SoundundLichteffekte, mehr die drei Menschen, die sich hinter dem Namen Lupid verbergen. Nah, intim,ehrlich.Bereits seit der Schulzeit in Gießen macht Tobias gemeinsam mit Patrick und Markus Musik. Nachdrei Platten unter eigenem Namen verließen zwei Gründungsmitglieder die Band. „Wir drei, dieübrigblieben, wussten nicht, wie wir weitermachen sollten. Und wir stellen uns die Frage, ob es nichtdas Vernünftigste wäre, uns wieder normalen Jobs zu widmen.“ Es ist dieser Moment, wenn sich allesentscheidet: weitermachen, ja oder nein? Und wann ja, dann wie?Diese Entscheidung ist längst gefallen. Mit ihrer Debüt-EP stellen Lupid unter Beweis, dass es sichlohnt, gemeinsam für ein Ziel zu kämpfen, alte Gewohnheiten über Bord zu werfen und Neues zuwagen. Mit der perfektionierten Balance aus elektronischen und organischen Elementen, zu dieserkraftvollen und gleichzeitig zerbrechlichen Stimme, sind Lupid einzigartig, schicken einen in Welten,von denen man sonst nur träumt – manche, die einen nachdenklich stimmen, andere, die einen aufScherben tanzen lassen.Vom 19. Januar bis 4. Februar tourt das Trio durch kleine Clubs und Cafés, von Frankfurt bis Stuttgart,von Duisburg bis Bad Sobernheim.