Bandsintown Logo
Saturday, February 24th, 2018
8:00 PM
Roland SchuldtUnpluggedEcht wienerisch, authentisch, pur ... Jedoch auch sensibel und zum Nachdenken anregend sind die Lieder von Roland Schuldt. Sie erzählen prägende Ereignisse des Sängers, wie zum Beispiel den Tod seines Vaters „Min letztn Zug“ oder die Geburt seines Sohnes „Mei Bua“. Er lässt durch seine Texte tief in seine Seele blicken.Seine Fans finden sich in den Texten wieder, was wohl das Geheimrezept seiner Beliebtheit ist. Die Stimme erinnert an den Frontsänger von STS und seine Songs dem Feeling der 80er, verfeinert mit neuen Sounds ergibt das die perfekte Mischung aus alt und neu Kein geringerer als Harald Fendrich, ein Urgestein im Austropop und Bruder von Rainhard Fendrich, produzierte das Album.