Bandsintown Logo
Friday, February 16th, 2018
8:00 PM
. . . sind keine »zwoa Hoibn«, wie sie mal fälschlicherweise nach einem Konzert bezeichnet wurden. Nein, nein. »Zwoa Bier« sind zwei junge Burschen, zwei Gitarren, zwei Gaspedale. Ein eingespieltes Team. Auf einer Bühne vor Publikum. Daher ist es nur konsequent, dass ihr neues Album Hund’ sans scho... live aufgenommen wurde. Mit bairischen Texten voller Bier und Verstand. Und dem Wunsch, die Fernsehsendungen, Titelblätter und Frauen der Republik zu erobern. Genau diese Mischung aus Talent, Gaudi und authentischer Unvernunft macht aus »Zwoa Bier« einen schillernden Maßkrug gefüllt mit allerbester Laune, rotzfrechen Lebensweisheiten und einer dermaßenen Spielfreude, dass es auch noch den letzten Stubenhocker von der Couch runter reißt! Wer wissen will, warum Bayern das geilste Land der Welt und Bier der beste Treibstoff des Planeten ist, der muss »Zwoa Bier« live erleben. Von Rosamunde Pilcher bis Truman Show ist für jeden was dabei, wenn der Michi und der Sepp in die Saiten hauen, als ob‘s kein Morgen mehr gäbe. Aber es gibt ein Morgen, bestimmt: mit Fersehauftritten und Titelblättern und Frauen und Bier und … Der Michi und der Sepp, die beiden Kindergartenfreunde: Hund‘ sans scho! Und zwar »zwoa Wuide«!