Bandsintown Logo
Friday, December 29th, 2017
9:30 PM
Ihre Stimmkraft hat die Soulsängerin Brandy Butler – auch in einschlägigen TV-Formaten – längst bewiesen. Nun kommt die in der Schweiz lebende Amerikanerin mit ihrem Soloalbum «The Inventory Of Goodbye» zu uns.
Fast zwanzig Jahre ist sie schon als Jazz- und Popmusikerin unterwegs, sang mit Sophie Hunger, Steff La Cheffe, Stress, Phenomden pp. Und 2012 war doch was in «The Voice of Switzerland» – remember? Das ist eine gute Weile her. 2017 wählte Brandy Butler endlich den Alleingang. Ihr erstes Soloalbum, «The Inventory Of Goodbye», ist das Bekenntnis einer Nonkonformistin: Mit entwaffnender Ehrlichkeit und soulvoller Emotionalität erzählt Brandy Butler die Geschichte einer gescheiterten Liebe. Musik für alle, die sich das Herz schon brechen liessen. Apropos Brokenhearted: Butlers Band versammelt mit Robin Girod (git), Domi Chansorn (dr) und Rodrigo Avarena (b) ein paar Obercracks der Schweizer Musikszene. «The Inventory of Goodbye» ist eine Naturgewalt, von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt.