Bandsintown Logo
Saturday, November 18th, 2017
8:00 PM
Eröffnungskonzert zu den 31. Jüdische Kulturtage München: Nach 5 Jahren und fast 100 Konzerten hat sich aus der prickelnden Affäre zwischen dem Jazz und Jasmin Tabatabai eine richtige "Liebesbeziehung" entwickelt. Tabatabai umschreibt es so: "Das ist jetzt eine sehr ernsthafte Liebesbeziehung, man kann sich ungeschminkt zeigen und muss keine Angst davor haben, dass der andere sofort wieder abhaut." Dass jemand "abhaut" muss die multi-talentierte Künstlerin tatsächlich nicht befürchten: Denn Jasmin Tabatabai und das David Klein Quintett (auf der Aufnahme sind sie zu fünft) spielen auf ihrem aktuellen Album und live hinreissende Musik, die die Sängerin noch vielschichtiger und reifer zeigt als auf ihrem Erstlingswerk und die sowohl Publikum als auch Presse zu Begeisterungsstürmen animiert.