Bandsintown Logo
Monday, November 13th, 2017
8:00 PM
The Darkness meldeten sich 2012 nach sieben Jahren Pause mit dem großartigen Comeback-Album „Hot Cakes“ zurück und avancierten umgehend wieder zur bedeutendsten Hardrock-Formation Großbritanniens. Das Album stieg in ihrer Heimat bis auf Platz 4 der Charts und notierte in über einem Dutzend Ländern in den Top 40 – darunter Australien, Irland, Schweden, die Schweiz und auch Deutschland, wo „Hot Cakes“ bis auf Platz 16 stieg und damit zu ihrem bislang erfolgreichsten Werk geriet. Im Juni 2015 legte die Band um Bühnen-Derwisch Justin Hawkins mit „Last of Our Kind“ den Nachfolger vor, der in fast allen Nationen ähnlich erfolgreich war wie sein Vorgänger. Mit der anschließenden Welttournee haben sich The Darkness endgültig in den Hardrock-Olymp gespielt, wovon auch eine für den kommenden Sommer angekündigte, zweistündige Film-Dokumentation erzählen wird. Schließen wird die Doku mit einige Insider-Einblicken rund um die Aufnahmen ihres fünften, derzeit noch unbetitelten Albums, das im September erscheint. Special Guest: Blackfoot Gypsies