Bandsintown Logo
Daniel Messina
Oct 30th 2017 @ Antonio Cuadros de Bejar & Latin Affairs
Stuttgart, Germany
I Was There
Get the full experience with the Bandsintown app.
Monday, October 30th, 2017
9:00 PM
38. STUTTGARTER JAZZTAGEIG JAZZ Stuttgart präsentiert: Antonio Cuadros de Béjar & Latin Affairs The Monday Sessions: Color AmericanoMo. 30.10.17, 21:00 Uhr Antonio Cuadros De Béjar mischt südamerikanische Kultur und seine Erfahrung als Strassenmusiker in Europa - und wird dabei unterstützt von der Gruppe Latin Affairs - eine Band, die Latin Flair mit modernen Farben und modernem Swing gekonnt mischt. Antonio Cuadros’ Stil auf der Gitarre liegt irgendwo zwischen George Benson und Pat Martino, wobei er das Kulturerbe aus der Altiplano Boliviens nicht vergisst, was eine Besonderheit für die hiesige Zuhörerschaft ist. Hier wird ein selten zu hörender Teil der südamerikanischen Kultur mit den endlosen Möglichkeiten des Crossover vermengt. "Die perfekte Mischung aus lateinamerikanischem, zeitgenössischem und straight-ahead Jazz” Feat.: Robert Giegling - Trumpet, Magnus Mehl - Sopran Saxophone, Andi Maile - Tenor Saxophone, Flute Mit dieser Montagsreihe in der Kiste, will Antonio Cuadros De Béjar das grosse Spektrum des Latin Jazz aufzeigen. Latin Jazz ist bei Leibe keine neue Musikrichtung, aber leider wird sie von Jazz Interessierten und vielen Musikern Falsch eingeordnet, und auf Bossa Nova oder Samba beschränkt. Obwohl schon viele grosse Musiker wie, Dizzie Gillespie, Mongo Santamaría, Ray Barretto, Wes Montgomery, Paquito DʼRivera, Arturo Sandoval, uns schon gezeigt haben dass es keine Grenzen für das Genre gibt. Bei “Latin Affairs” wird das nun bestätigt, Rhythmen wie Mambo, Cha-Cha-Chá, Bolero, Son, werden mit Swing, Funk, und Jazz-Balladen, gemischt. Im modernen Latin Jazz dieser Musiker, werden inzwischen nicht nur Afrokubanische und Brasilianische Rhythmen gespielt, sondern die ganze Palette an Rhythmen die in ganz Lateinamerika und im Jazz zu finden sind. Die Musiker der Reihe “The Mondays Sessions” sind: Antonio Cuadros De Béjar, Bolivien - Gitarre Franco Petrocca, Italien - Bass Daniel Messina, Argentinien - Drums Das Trio wird ergänzt mit verschiedenen Gästen, die je nach Musikalischer-Thematik, dazu eingeladen werden. Robert Giegling - Trumpet Magnus Mehl - Sopran Saxophone Andi Maile - Tenor Saxophone/Flute Antonio Cuadros De Béjar - Gitarre Franco Petrocca - Bass Daniel Messina - Drums