Bandsintown Logo
Mar
01
Adam Ben Ezra Solo at Jazzfreunde
Thursday, March 1st, 2018
8:00 PM
2 RSVPs
Adam Ben Ezra, Bass-Phänomen, Multi-Instrumentalist und YouTube Sensation, hat eine Mission – seinem Instrument die Aufmerksamkeit zu geben, die es verdient. Er ist wirklich ein „Multi-Instrumentalist“, spielte als Kind Violine und Gitarre, mit den Jahren brachte er sich selbst Klavier, Klarinette, Oud, Flöte, Cajon und Beatboxen bei. Mit 16 verliebte er sich in den Bass und seinen reichen Klang - das veränderte sein Leben grundlegend. Seine Vorbilder sind Bach, Sting, Debussy, Bobby Mc Ferrin und Chick Corea, Flamenco und arabische Musik. Er kombiniert Jazz, Rock und World Music, egal ob bei Originalkompositionen oder seinen wunderbaren Cover-Versionen. Er ist mit seinem YouTube - Auftritt ein Star im Internet (10 Millionen views), aber nicht nur, seit 2015 tritt er auf Festivals weltweit auf, kürzlich unter anderem mit Pat Metheny, Victor Wooten, Richard Bona oder Mike Stern. Eine kreative Naturgewalt, die schlagartig einen Raum voller Fremder zu Fans macht. Egal ob Solo oder im Duo oder Trio, keine zwei Auftritte sind gleich, er wechselt von einem Instrument zum nächsten, manchmal auch mitten während des Songs. Seinen Bass benutzt er fallweise auch als Schlagzeug, trommelt und groovt. Mit einer intelligenten Kombination von Effekten und Loops erzeugt er manchmal den Sound eines kleinen Orchesters. Sowohl sein Trio Album (Can’t Stop Running, 2015) als auch sein letztes Solo-Album (Pin Drop, 2017) zeigen ihn nicht nur als Virtuosen, sondern als sensiblen Komponisten, der keine musikalischen Grenzen kennt. ”A dazzling virtuosity and breath-taking athletic performance” – Jazz FM. Karteninfo: Eintritt: 20,- Ermäßigung: 6,- / 8,- / 17,