Bandsintown Logo
Thursday, October 12th, 2017
7:00 PM
Unlängst zentrifugiert der afrikanische Kontinent neue Perspektiven auf Pop in unsere Breiten. Mit SPOEK MATHAMBO kommt nun einer der umtriebigsten Produzenten, DJs und Sprechsänger aus Soweto, Südafrika auf Besuch in den Internationalen Styler Club. Düster-unterkühlte Township-Tech-Traktate bringt er mit einem herausragenden Gespür für den tanzbaren Popsong in Schwingung - und hat sich mit eben diesem Talentfächer den offenen Geistern der Sandsteinstadt bereits als Krewmitglied des Kollektivs Batuk offenbart.
Begleitet wird er vom Burkinabé JOEY LE SOLDAT, der über mal afrofuturistischen, mal nostalgischen Beats seinen unverwechselbaren Flow ergiesst, mit schweren Soldatenstiefeln durchs in Français und Mòoré gereimte Gedicht schreitet und doch immer einen halben Zentimeter über der Strasse tänzelt, als deren Kind er mit stolzem Recht die Bühnen Europas erobert.

White boy UEDE SUAVÉ (Radio Sur le Pont) langt im Anschluss in seinen mit afro-avantgardistischen Fundstücken reich bestückten Plattenkoffer und stellt sicher, dass auch nach Fallen des Bühnenvorhangs noch einzwei beherzte Schritte auf dem ISC-Parkett drinliegen müssten.