Bandsintown Logo
Thursday, November 9th, 2017
7:30 PM
Elvis – `that’s the way it was`Das ultimative Konzert über die Geschichte von Elvis Presley - erzählt mit seinen eigenen Liedern. Beginnend im Jahr 1953 mit dem ersten aufgenommenen Song `My Happiness`, kommen im Verlauf des Konzertes immer mehr Musiker auf die Bühne sodass am Ende des ersten Teiles J.J. King mit seinen Hayriders (6-Mann) von der Bühne abgeht. Nach einer ca. 20 minütigen Pause steht - wenn sich der Vorhang zum zweiten Teil des Programmes hebt – ein komplettes Orchester auf der Bühne und bringt den Saal mit dem bekannten Intro `Also Sprach Zarathustra` zum Beben. Die 70er Jahre, die legendäre `Las Vegas Zeit` mit Elvis’ typischen Glitzer-Bühnenanzügen und Songs wie `Suspicious Minds` werden originalgetreu dargeboten und finden den Abschluss im bekannten Song `Can’t help falling in Love` mit dem auch Elvis jedes seiner Live-Konzerte beendet hat. Ein garantiert kurzweiliger Abend anlässlich des 40. Todestages des King of Rock’n’Roll mit jeder Menge Spass, Infos zur Biografie und natürlich Musik, Musik, Musik…