Bandsintown Logo
Sunday, February 11th, 2018
7:00 PM
Sein letztes Zürcher Konzert gab Trompeten-Virtuoso und Jazz-Superstar Wynton Marsalis im Oktober 1998 im Opernhaus Zürich. 20 Jahre später kommt er zurück, wieder mit grosser Formation um und vor sich, dem 15-köpfigen, hochkarätig besetzten Jazz At Lincoln Center Orchestra. Seit vielen Jahren hat sich der bekannteste Marsalis-Spross Wynton seiner Mission «Jazz At Lincoln Center» verschrieben, nicht nur um die weltweite Jazz-Community zu stärken, sondern weil er der felsenfesten Überzeugung ist, dass der in der Improvisation und im Blues gründende Jazz eine Metapher für Demokratie ist. Mit den mitreissenden Big-Band-Konzerten trägt Marsalis das in die weite Welt hinaus, was im New Yorker Jazz-Tempel tagtäglich über die vielen Bühnen geht: Jazz swingt, Jazz lebt, Jazz ist Ausdruck von Lebensfreude und gegenseitigem Respekt. Freuen wir uns auf diesen Ausnahmemusiker und die zwei exklusiven Konzerte mit seinem grossartigen Orchester in Zürich und Genf.