Bandsintown Logo
Saturday, November 4th, 2017
9:00 PM
1 RSVP
Bo Katzman ist Schweizer Musiker, Sänger und Leiter eines Gospelchors. 1976 veröffentlichte er als Bassist in der Rockgruppe `Monroe` eine Single und ein Album in Deutschland. 1979 erschien die erste Veröffentlichung unter dem Pseudonym `Bo Katzman`: `The Kat`, ein in Frankfurt am Main produziertes Album. 1981 folgte das Album `Beausitive`, doch der Erfolg blieb aus.1983 trat Bo Katzman mit der `Bo Katzman Gang` auf, doch blieb der kommerzielle Erfolg weiter aus. Erst das dritte Album `In The Jungle` enthielt den ersten Hit: `I`m In Love With My Typewriter`. Ein Jahr später erreichten die Singles `A Little Too Much` und `Who`s That Woman` die nationalen Charts. 1985 gründete er den Kinderchor `Katz Kids`, der zu einem der grössten Kinder-Chöre Europas heranwuchs. Die Single `We Are The Katz Kids` wurde bei EMI in der Schweiz veröffentlicht.1986 erschien ein weiteres Album: `Katz People`, die in der Schweiz von 0 auf Platz 11 in die Charts einstieg und zum bis dahin grössten Erfolg wurde. Das Album und die Single `Working on the Galley` wurden im Herbst europaweit veröffentlicht.1987 gründete er den `Bo Katzman Chor`, der heute zwischen 100 und 150 Mitgliedern zählt und nach eigenen Angaben der grösste Gospel-Chor Europas ist. Zwischen 1987 und 1990 war Bo Katzman erfolgreich mit seiner neuen Formation `Bo Katzman & the Soul Cats` unterwegs.1990 trat Bo Katzman mit seinen `Katz Kids` und dem Song `Celebration Day` als erster Schweizer in der TV-Show Wetten, dass..? auf. Das Lied war der offizielle Song der ersten internationalen Jugend-Winterspiele.Am 29. Mai 2014 trat die Bo Katzman Gang in der originalen Besetzung anlässlich der `National Summer Games` auf dem Bundesplatz in Bern auf. Ende September ist die neue Bonus-CD `Katz People` mit drei bisher unveröffentlichten Songs erschienen.GospelDie 1990er waren vor allem durch Veröffentlichungen und jährliche Schweizer Tourneen des `Bo Katzman Chors` geprägt. 1998 erschien zum ersten Mal seit zehn Jahren eine Bo-Katzman-Veröffentlichung ohne Mitwirkung des Chors: die Single `Voices of Paradise`. Der Song wurde in der Schweiz mit Gold ausgezeichnet.1999 produzierte Katzman zusammen mit John Brack und Steve Lee (Gotthard) die Single `With a little Help from my Friends`, die mit Platz 18 zu seinem höchsten Neueinstieg in den Schweizer Charts wurde.[3] Im gleichen Jahr erreichte die CD `Heaven & Earth` des Katzman Chors innerhalb von vier Wochen Gold-Status.2001 tourte Bo Katzman wieder mit seinen alten Rock-Hits durch die Schweizer Clubs. Trotz grossem Erfolg war es der endgültige Abschied von Bo Katzman als Rock-Musiker, der sich ausschliesslich dem Gospel widmen wollte. 2005 wurde Bo Katzman für zehn Goldene Schallplatten innert zehn Jahren ausgezeichnet. 2012 erhielt Bo Katzman die 13. Goldene Schallplatte für die CD `Winter Nights` und feiert mit seinem Chor `25 Jahre Bo Katzman Chor` auf einer grossen Schweizer Tournee.2014 ging Bo Katzman mit neuer Show und neuem Chor auf Tournee.